live casino vegas:Playtech Limited bereit für Südafrikanischen Markt

Nach dem Vertragsabschluss zwischen Playtech Limited und dem südafrikanischen Unternehmen Peermont kann Playtech auch in Südafrika mit seine Präsenz aufweisen.

Nach dem Vertragsabschluss zwischen Playtech Limited und dem südafrikanischen Unternehmen Peermont kann Playtech auch in Südafrika mit seine Präsenz aufweisen.

Das Glücksspielunternehmen Playtech Limited macht gute Geschäfte und beabsichtigt diese auch noch auf weitere Märkte auszuweiten. Südafrika gehört zu den nächsten Zielen und der Joint Venture Vertrag mit der Peermont Group ist der Anfang hierzu.

Die Hotels, Casinos und Resorts von Peermont gehören zu den führenden Unternehmen für Glücksspiel und Gaststättengewerbe. Peermont arbeitet sowohl in Südafrika als auch in Botswana. Das Unternehmen besitzt mehrer Hotels, Casinos, Konferenzzentren, Einzelhandel, Restaurants, Bars sowie Sport- und Unterhaltungsanlagen.

Die Ambitionen des Unternehmens richten sich auf ein Wachstum im Bereich der Sportwetten, des Glückspiels und in der Hotelindustrie. 2010 erzeugte Peermont jährliche Einnahmen von fast 2, 7 Milliarden Rand und einem EBITDA Zuwachs von 37%. Die Gruppe besitzt 16 Hotels sowie 10 Casinos, zu denen das bekannte Emperors Palace neben dem internationalen Flughafen in Johannesburg gehört.

Der Joint Venture-Vertrag mit Playtech, dem internationalen Programmieren und Lizenzgeber von Software und Leistungen für on- und offline, sowie auch mobiles Glücksspiel ermöglicht der Peermont Group zum führenden Online Glücksspielanbieter in Südafrika zu werden.

Das 50:50 Joint Venture wurde gebildet, da mit Änderungen des südafrikanischen Gesetz bezüglich des Online Glücksspiels gerechnet wird. Unter der Partnerschaft sollen Sportwetten und später auch weiter reichendes Glücksspiel angeboten werden. Dies hängt natürlich von zukünftigen gesetzlichen Regelungen ab.

Zusätzlich gibt es separate Softwarelizenzverträge, laut welchen Online Glücksspieltechnologie und Spielerverwaltungssysteme dem Joint Venture bereitgestellt werden. Die Strategie des Joint Ventures liegt darin die Aktivitäten noch weiter zu expandieren.

Derzeit dürfen in Südafrika nur Online Sportwetten angeboten werden und daher sollt das Joint Venture eine Lizenz für Sportwetten erwerben und 2012 bereits mit dem Betrieb beginnen. Sollte Online Glücksspiel erlaubt werden, dann sitzt das Joint Venture bereits am richtigen Ort.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino vegas All rights reserved.